Leserbrief

AKTIV fragte: „Können wir uns die Energiewende leisten?“

Teure Meeresbrise

Angesichts der drohenden Klimaveränderung und der möglichen Havarie eines Atommeilers im dicht besiedelten Europa sollte das keine Frage mehr sein. Aber: Wir brauchen weder teure Offshore-Windparks noch gigantische neue Netze. Wir benötigen stattdessen vor allem Speichertechnologien, dezentral direkt am Erzeugungspunkt. Dazu regionale, ebenfalls dezentrale Stromerzeuger nah beim Verbraucher. Und wir brauchen eine Gesetzgebung, die dafür Anreize schafft.

Bernd Bartsch, 63674 Altenstadt


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang