RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Surf-Tipp

Achtung, Blaulicht!

Wer abends vor dem Einschlafen noch auf dem Smartphone rumwischt, muss sich über Schlafstörungen nicht wundern. Grund: Die hohen Blaulicht-Anteile der Displays bringen unsere innere Uhr durcheinander.

Aber dagegen lässt sich was machen. iPhone-Besitzer können ab iOs-Version 9.3 in den Einstellungen die Option „NightShift“ aktivieren. Für Android-User gibt es gleich eine ganze Reihe von Apps, die das Blaulicht wirkungsvoll reduzieren. Empfehlenswert ist Twilight, erhältlich im Google Play-Store.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang