An allen Stellen wird digitalisiert, wir erleben es im Alltag und in unseren Betrieben. Die Digitalisierung führt zu tief greifenden Veränderungen in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt.

Die neue Digitalstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen kann hier ein wichtiger Baustein sein, um unser Land für die Herausforderungen der Digitalisierung fit zu machen. Das muss auch sein, um im internationalen Wettbewerb um Investitionen und Arbeitsplätze bestehen zu können.

Dazu brauchen wir Tempo – etwa beim Ausbau des Gigabit-Netzes und der 5G-Technologie im Mobilfunk. Gerade ländliche Industrie- und Gewerbegebiete müssen zügig versorgt werden. Wir können in NRW sogar eine Vorreiterrolle in Sachen Digitalisierung und Industrie 4.0 einnehmen.

Industrieller Mittelstand mit Wissenschaft und kreativen Start-ups verknüpfen

Das kann gelingen, wenn unser starker industrieller Mittelstand mit Wissenschaft und kreativen Start-ups verknüpft wird. Unsere Unternehmen tun viel, um ihre Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen. Denn wer tief greifende Veränderungen als Chance für die persönliche Weiterentwicklung begreift, kann viel gewinnen.