Industrie 4.0 ist heute für viele Betriebe das Ziel, die durchdigitalisierte „Smart Factory“ also. Das stellt die Unternehmen vor eine entscheidende Frage: Wie kommen sie an die dafür notwendigen kompetenten Arbeitskräfte? Welche Qualifikationen benötigen ihre Mitarbeiter? Und wie motivieren sie sie, dieses Wissen zu erwerben?

Neue Gesellschaft hilft beim digitalen Wandel

Fehlendes Know-how ist heute meist der limitierende Faktor schlechthin beim Umsetzen von 4.0-Strategien in den Betrieben. Als Arbeitgeberverband müssen wir unseren Unternehmen hier zur Seite stehen und Angebote bereitstellen. Das heißt konkret: Der Arbeitgeberverband der Zukunft muss sein Leistungsportfolio verbreitern. Um unseren Unternehmen bei der Bewältigung des digitalen Wandels zu helfen, haben wir jetzt eine neue Gesellschaft gegründet – die X4B, die „Experts für Business“. Sie nimmt im Juni ihren Betrieb auf: x4business.de

Ihre Fachleute werden unsere Firmen in Sachen Prozesstechnologie beraten, bei Qualifizierung, Weiterbildung und Förderung von Teamarbeit unterstützen sowie ihnen dabei helfen, Konzepte für Datenschutz und Datensicherheit zu implementieren.