Klimaschutz und Energiewende sind zwei Themen, über die ganz Deutsch-land gegenwärtig besonders hitzig diskutiert. So wichtig sie auch sind: Wir sollten darauf achten, dass wir zu einer sachlichen und differenzierten Debatte zurückfinden. Denn wenn wir unsere Klimaziele in den kommenden Jahren erreichen möchten, brauchen wir gesellschaftliche Akzeptanz und einen europaweiten Konsens.

Die Energiewende muss auch ein ökonomischer Erfolg werden

Diese beiden Ziele können wir besser erreichen, wenn die Energiewende in Deutschland auch ein ökonomischer Erfolg ist. Dazu gehört, dass Unternehmen und Beschäftigte nicht über Gebühr belastet werden. Auch werden wir die Menschen nicht mit noch mehr Verboten und Bevormundungen für den Klimaschutz begeistern. Und ganz wichtig: Unsere innovationsfähige Industrie ist die Lösung für die immensen klimapolitischen Herausforderungen.

Denn eines muss die Politik wissen: Vertreibt sie durch falsche Entscheidungen die Industrie aus Deutschland, hilft sie weder dem Klima noch der Umwelt. Wenn wir in Deutschland unsere Industrie mit ihren effizienten und ressourcenschonenden Prozessen dichtmachen, werden andere Länder mit deutlich niedrigeren Umweltstandards diese Lücke schließen. Und das können wir doch wohl alle nicht wollen.