Deutschland freut sich über ein langes Wochenende: Am 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Die Zeit des Klassenkampfes ist längst vorbei. Arbeitgeber und Gewerkschaften gehen gelassen miteinander um, vor allem in schwierigen Zeiten. Eine Erfolgsbilanz

Die Bundesregierung will das Arbeitszeitgesetz modernisieren. Oliver Stettes vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) erklärt, worauf es dabei für die Unternehmen maßgeblich ankommt und weshalb die Politik mutiger sein sollte.

Zurzeit steht die gesetzliche Krankenversicherung finanziell ganz gut da. Doch Experten geben keine Entwarnung. Sie fordern Reformen, um den Ausgabenanstieg zu bremsen: Mehr Wettbewerb könnte die Kosten kräftig senken.

In Nordrhein-Westfalen läuft es nicht so gut wie in anderen Bundesländern, etwa Bayern und Baden-Württemberg. Und NRW fällt weiter zurück, warnt der Konjunktur-Experte vom RWI, Professor Roland Döhrn. Was muss die Politik tun?

Die Zahl der neu genehmigten Wohnungen ist um ein gutes Fünftel gestiegen. Warum das nicht ausreicht und was mittelfristig helfen könnte, erklärt Axel Gedaschko vom Wohnungswirtschaftsverband GdW im AKTIV-Interview.

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA – über dieses kontroverse Thema berichtet AKTIV immer wieder. Lesen Sie hier, worum es in der aktuellen Debatte geht.

aktualisiert am 31.03.2017
Zum Anfang