Die Schuldenkrise in der Euro-Zone geht jetzt offiziell zu Ende – was hat sie uns bisher gekostet? Kommt jetzt eine europäische Einlagensicherung? Und welcher Staat führt als nächstes den Euro ein? Unser großer Überblick.

Der Staat hat viele Stellen zu bieten und wirbt mit einer hohen Arbeitsplatz-Sicherheit. Doch im Vergleich mit der Privatwirtschaft gibt’s hier auch viele Nachteile. Zum Beispiel in Sachen Bezahlung und Betriebsklima.

12.000 Euro pro Kind soll es geben, Kinderlose kriegen keinen Cent: Die Regierung plant ein Baukindergeld. Es wird Milliarden kosten – aber kaum etwas bringen! Warum das so ist, erklärt Professor Michael Voigtländer.

Nicht 1 Cent neue Schulden muss die GroKo für den Bundeshaushalt machen. Die Steuereinnahmen sprudeln so stark, dass eigentlich eine kräftige Steuerentlastung für alle Bürger drin wäre. Eigentlich.

aktualisiert am 28.06.2018

Die Idee der Bundesregierung, eine Mindestvergütung für Azubis einzuführen, sei unsinnig, sagt Stefan Wolf, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands Südwestmetall. Seine Begründung lesen Sie hier.

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA – über dieses kontroverse Thema berichtet AKTIV immer wieder. Lesen Sie hier, worum es in der aktuellen Debatte geht.

aktualisiert am 31.03.2017
Zum Anfang