Der Tarifvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer in der Papier und Kunststoff verarbeitenden Industrie gewährt pro Jahr zehn Tage mehr Urlaub als gesetzlich vorgegeben. Umstritten war, wann dieser tarifliche Mehrurlaub im Fall einer Dauer- oder Langzeiterkrankung verfällt.

Das Mathematikmuseum Arithmeum in Bonn ist um eine Attraktion reicher: Es handelt sich um eine Rechenmaschine, die 1851 für den russischen Zar Nikolaus I. hergestellt wurde.

Eine neue App aus dem Sauerland soll Lkw-Fahrer bei der Suche nach freien Parkplätzen an der Autobahn helfen.

Mehr als 50.000 Filme will der Bayerische Rundfunk in den kommenden zehn Jahren digitalisieren. So rettet er wichtige Dokumente der Zeitgeschichte, alte Spielfilme, Berichte oder Reportagen vor dem Zerfall.

Mehr Kälte, Hitze, Trocken­heit: Wie Kulturpflanzen den Klimawandel überstehen, untersucht der Forschungsverbund „BayKlimaFit“ aus sechs bayerischen Universitäten.

Maßgeschneiderte Vakuumpumpen und Vakuumausrüstung hat Pfeiffer Vacuum aus Aßlar für das European XFEL in Hamburg entwickelt.

Im neuen Standort-Ranking der Weltbank „Doing Business 2018“ rutscht Deutschland von Platz 17 auf Platz 20 ab.

Rund 50 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland haben am Arbeitsplatz einen oder mehrere „Freunde fürs Leben“ gefunden. Das meldet das soziale Netzwerk Xing und beruft sich dabei auf eine eigens in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa.

Forscher der Hochschule Niederrhein entwickeln im Verbundprojekt „TextileMission“ textile Strukturen, die beim Waschen möglichst wenig Mikroplastik abgeben. Die Partikel sind in Sportkleidung enthalten.

Deutschlands Verbraucher haben 2016 Schuhe im Wert von 9,7 Milliarden Euro gekauft. Das ist ein Plus von 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

'' Zum Anfang