Richtig oder falsch?

Zwölf Mythen und Wahrheiten rund um den Winter

Um den Winter und seine coolen Phänomene ranken sich so einige Mythen. AKTIV hat zwölf von diesen unter die Lupe genommen und für Sie bei Experten nachgefragt. Lesen Sie in der folgenden Bildergalerie selbst, was stimmt und was Sie getrost vergessen können.


Mehr Mythen und Wahrheiten:

Nimmt man ab, wenn man viel Wasser trinkt? Ist stilles gesünder als Sprudel? Kühlt es kalt getrunken den Körper? Wasser ist in aller Munde – und viele Mythen darüber auch, die nicht immer glasklar zu sein scheinen. Was stimmt, was nicht?

Können die Augen tatsächlich stehen bleiben, wenn man extra schielt? Verbessern Möhren die Sehkraft? Und sehen Hunde wirklich nur schwarz-weiß? AKTIV hat diese und weitere Augen-Mythen von einem Experten unter die Lupe nehmen lassen.

Lässt Salz tatsächlich Rotweinflecken verschwinden? Bewahrt ein Silberlöffel in der Sektflasche die Kohlensäure? Und: „Bier auf Wein – das lass sein“? Hier wird Ihnen verraten, in welchen Wein-Mythen die Wahrheit liegt.

Im Jahr 2014 verzehrte jeder Deutsche durchschnittlich 162 Liter Kaffee – gut 800 Tassen. Kein Wunder also, dass sich um unser Lieblingsgetränk jede Menge Mythen ranken. An welchen ist wirklich was dran?

aktualisiert am 27.05.2015

Über eine halbe Tonne Müll produziert jeder Bürger pro Jahr: Verpackungen, Glasflaschen, Papier, Küchenabfälle. Lohnt sich die Mühe überhaupt, alles zu trennen? AKTIV sprach mit einem Experten über populäre Irrtümer.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang