Deutschland

Zahl der Wölfe steigt

Berlin. Anfang des Jahrhunderts kehrten sie zurück – heute gibt es bundesweit wieder 350 frei lebende Wölfe, teilt das Lupus-Institut in Berlin mit. Es zählte 31 Rudel und 8 Paare, und zwar in den ostdeutschen Ländern sowie in Niedersachsen. Schäfer und Bauern dort machen sich allerdings nun Sorgen wegen ihres Viehs.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Umwelt

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang