Gesundheit

Zähne sind viel besser als früher

Köln. Die Bundesbürger kümmern sich besser um ihre Zähne. Mit Erfolg: So haben 81 Prozent der Zwölfjährigen keinen einzigen faulen Zahn – 1997 war der Anteil erst halb so groß. Und von den 65- bis 74-Jährigen ist jeder Achte schon völlig zahnlos – damals waren es doppelt so viele. „Die Mundgesundheit ist so gut wie nie“, hieß es bei der Präsentation der vom Institut der Deutschen Zahnärzte in Köln ermittelten Befunde.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Gesundheit

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang