Großer Sonderteil

Wirtschaftskrise

Ein Betriebsrat und ein Unternehmer erzählen

Die ganze Welt staunt. Über die brummende deutsche Wirtschaft, über den bärenstarken Arbeitsmarkt. Wachstum statt Rezession. Volle Auftragsbücher statt Firmensterben. Und statt Arbeit werden die Arbeiter knapp. Dennoch: Die Krise war lang. Sie hat ihre Spuren hinterlassen, und sei es nur in den Gesichtern der Menschen, die sie durchleben mussten. Auf den folgenden Seiten dieses großen AKTIV-Sonderteils erzählen zwei Menschen ihre ganz persönlichen Krisen-Erfahrungen. Es sind der Betriebsrat Georg Rottach aus Penzberg in Bayern und der Unternehmer Erich Willimsky aus Furtwangen im Schwarzwald. Lernen Sie sie kennen.

Einmal Abgrund und zurück  | PDF


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang