Selbstständigkeit

Weniger Privatleute pleite

Hamburg. Gescheiterte Selbstständigkeit, zu viele Ratenkredite: 63.000 Deutsche wurden im ersten Halbjahr 2013 zahlungsunfähig und mussten Insolvenz anmelden, berichtet die Wirtschaftsauskunftei Bürgel.

Es waren aber immerhin 4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Grund für den Rückgang ist unter anderem die relativ gute Lage am Arbeitsmarkt.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang