Organspende

Weniger Organe für Schwerkranke

Berlin. 10.000 Menschen warten hierzulande auf eine Organtransplantation – doch es mangelt an Nachschub: Zu wenige Menschen folgen den Aufrufen, per Organspenderausweis vorab die Entnahme zu erlauben. Von Januar bis September 2016 wurden bundesweit 637 Verstorbene tatsächlich zu Spendern, 5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Darauf weist die Deutsche Stiftung Organtransplantation hin.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang