Klimaschutz

Weniger Energie verbraucht

Berlin. Deutschland wird dieses Jahr weniger CO2 in die Luft pusten als 2013. Das prognostiziert die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Vor allem wegen der milderen Witterung wurden im ersten Halbjahr 8 Prozent weniger Energie verbraucht als im Vorjahreszeitraum. Erneuerbare Energien lieferten schon 28,5 Prozent des Stroms (2013: 24,6 Prozent).


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang