Neues Gesetz

Was man bei Rauchmeldern unbedingt beachten sollte


Wie ist die neue Rauchmelder-Pflicht in den einzelnen Bundesländern geregelt? Mieter oder Eigentümer – wer ist für Einbau und Wartung zuständig? Und was müssen die Geräte können? Die Antworten gibt’s hier.

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, wie die Rauchmelder-Pflicht in den einzelnen Bundesländern geregelt ist:

Bundesland Einbaupflicht für Neu- und Umbauten Einbaupflicht für bestehende Wohnungen Einbaupflicht in welchen Räumen Verantwortlich für Einbau Verantwortlich für Betriebs­bereitschaft
Baden-Württemberg seit 10.07.2013 bis zum 31.12.2014 in Schlafzimmern und Fluren, über die Rettungswege von Schlafzimmern führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung
Bayern seit 1.1.2013 bis zum 31.12.2017 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung
Berlin noch keine Rauchmelder-Pflicht
Brandenburg Gesetzesentwurf für die Einführung einer Rauchmelder-Pflicht für 1.1.2014 vorgelegt, aber noch nicht verabschiedet (vorgesehene Übergangsfrist für bestehende Wohnungen bis zum 31.12.2020)
Bremen seit 1.5.2010 bis zum 31.12.2015 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung
Hamburg seit 1.4.2006 seit 31.12.2010 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer
Hessen seit 24.6.2005 bis zum 31.12.2014 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung
Mecklenburg-Vorpommern seit 1.9.2006 seit 31.12.2009 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer
Niedersachsen seit 1.11.2010 bis zum 31.12.2015 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter
Nordrhein-Westfalen seit 1.4.2013 bis zum 31.12.2016 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer hat diese Verpflichtung vor dem 31. März 2013 übernommen
Rheinland-Pfalz seit 23.12.2003 seit 12.7.2012 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer
Saarland seit 18.2.2004 keine Angaben in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer
Sachsen noch keine Rauchmelder-Pflicht
Sachsen-Anhalt seit 17.12.2009 bis zum 31.12.2015 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer
Schleswig-Holstein seit 1.4.2005 seit 31.12.2010 in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Mieter, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung
Thüringen seit 29.2.2008 keine Angaben in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die zu Aufenthalts­räumen führen Eigentümer Eigentümer

Quelle: Forum Brandrauchprävention, Stand: Januar 2014

Das muss ein Rauchmelder können

Für Rauchmelder gelten strenge Normen. Seit 2008 dürfen in Deutschland nur noch Geräte verkauft werden, die der DIN-Norm EN 14604 entsprechen. Danach muss ein Rauchmelder folgende Anforderungen erfüllen:

  • Der Alarmton muss in drei Meter Entfernung mindestens 85 Dezibel laut sein. Das ist vergleichbar mit der Lautstärke von Straßenverkehr.
  • Ein Warnsignal muss mindestens 30 Tage vor Ende der Batterielebensdauer einen nötigen Batteriewechsel anzeigen.
  • Mit einem Testknopf muss sich jederzeit überprüfen lassen, ob das Gerät noch funktioniert.
  • Das Eindringen des Rauches ins Gerät sollte von allen Seiten möglich sein.
  • Um zu vermeiden, dass Staub und Insekten die Einlässe verstopfen, sollten die Öffnungen am Rauchmelder nicht größer als 1,3 mm sein.

Mehr zum Thema:

Weshalb Rauchmelder jetzt fast überall in Deutschland Pflicht sind, lesen Sie hier auf AKTIVonline.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang