Solar-Industrie

Wacker Chemie jetzt auf Platz eins

München. Der weltgrößte Hersteller von Polysilizium – dem Rohstoff für Halbleiter und Solarzellen – kommt jetzt aus Deutschland. Das Unternehmen Wacker Chemie mit Sitz in München hat mit einer Jahresproduktion von über 70.000 Tonnen die Konkurrenz aus China überholt. Davor war die Spitzenposition in dem Bereich die Domäne der USA.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang