Nur 30 Prozent der Läden verkaufen auch online

Viele Einzelhändler überlassen Ebay und Amazon kampflos das Feld

Kramladen: Gemütlich – aber wohl nicht mehr ganz zeitgemäß. Foto: Plainpicture

Berlin. Auf den ersten Blick scheint diese Meldung nicht zu dem weit verbreiteten Ladensterben zu passen: Laut Statistischem Bundesamt legten die Umsätze im deutschen Einzelhandel im ersten Halbjahr 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 2,5 Prozent zu – das dickste Plus seit Beginn der Datenreihe 1994!

Doch bei näherem Hinsehen wird deutlich, wem der Boom die Kassen füllt: den Internet- und Versandhändlern, die sich seit Jahren über satte Zuwachsraten freuen. Im ersten Halbjahr erzielten sie ein Plus von 9 Prozent.

Die klassischen Läden hingegen profitieren von der Shopping-Laune kaum, so Stefan Hertel, Sprecher des Branchenverbands HDE in Berlin: „Dabei bietet das Online-Geschäft auch gute Chancen für traditionelle Händler.“ Doch die überlassen meist kampflos den Internetgrößen wie Ebay und Co. das Feld. Nur 30 Prozent der Läden verkaufen auch online, so der Verband.

Um dem Laden-Leerstand entgegenzuwirken, ergreifen jetzt einige Kommunen die Initiative. Als Trendsetter gilt Wuppertal (Nordrhein-Westfalen): Die Stadt hat mit einem Internet-Start-up Ende 2014 den lokalen Marktplatz „Online City Wuppertal“ ins Leben gerufen: 70 Händler präsentieren gemeinsam ihre Produkte und liefern noch am Tag der Bestellung aus.

Der Druck ist groß: Prognosen zufolge wird sich der Online-Anteil am gesamten Einzelhandel bis 2025 auf 15 Prozent verdoppeln.


Mehr zum Thema:

Discounter unterbieten derzeit ihre Preise für Markenprodukte. Für den Verbraucher ist das eine gute Nachricht. Wem der Preiskampf hingegen schadet, erklärt Wirtschaftswissenschaftler Peter Rose im AKTIV-Interview.

Kletterhalle im Outdoormarkt, Café im Bücherladen, Spielplatz im Gartencenter – wer heute einkaufen geht, bekommt ganz schön viel geboten. Warum ist das so? Wir fragten den Handels-Experten Markus Preißner.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang