RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Standort

Südwesten bleibt attraktiv

Stuttgart. Eine starke Industrie, Forschungseinrichtungen und ausgebildete Fachkräfte sind die Vorteile Baden-Württembergs als Investitionsstandort. 2017 zog das Land 421 ausländische Projekte an, 2016 waren es 449. Insgesamt sind rund 4.900 ausländische Firmen hier ansässig.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang