Forschung besser fördern

Steuernachlass für Mittelständler

Berlin. In vielen anderen Ländern werden die betriebliche Forschung und Entwicklung  (F&E) steuerlich besonders gefördert. Bei uns wird das schon länger diskutiert – jetzt plant das Wirtschaftsministerium, Unternehmen mit weniger als 1.000  Beschäftigten einen Steuernachlass von 10  Prozent der F&E-Personalkosten zu gewähren.

Das ist der zentrale der nun vorgelegten „innovationspolitischen Eckpunkte“. Entschieden wird darüber wohl erst nach der Wahl.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang