Ausblick

Stahlbranche optimistisch

Düsseldorf. Die deutsche Stahl-Industrie rechnet in diesem Jahr wieder mit besseren Geschäften. Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr um 4 Prozent auf 42,5 Millionen Tonnen soll die Rohstahlproduktion 2013 um 1 Prozent zulegen. Es gebe „hoffnungsvolle Signale“ aus wichtigen Abnehmerbranchen wie etwa dem Anlagenbau, berichtet die Wirtschaftsvereinigung Stahl.


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang