Auch relativ zur Wirtschaftsleistung

Sozialausgaben steigen

Berlin. Der deutsche Sozialstaat hat letztes Jahr 849,2 Milliarden Euro an seine Bürger verteilt – das war noch einmal eine Steigerung um 3,8 Prozent.

Das berichtet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in seiner Jahresstatistik. Der Anteil der Sozialausgaben an der Wirtschaftsleistung stieg von 29,1 auf 29,2 Prozent – höher lag er bisher nur 2009 und 2010 im Gefolge der weltweiten Wirtschaftskrise. 1990 betrug der Anteil dagegen nur 24 Prozent.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang