Steuer-Tipps

Sozialabgaben: Juniors Kassenbeiträge absetzen

Eltern können die vom Nachwuchs gezahlten Kassenbeiträge in die eigene Steuererklärung übernehmen – wenn das Kind noch Kindergeld bekommt: „Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung eines steuerlich zu berücksichtigenden Kindes können ab dem Veranlagungszeitraum 2010 wie eigene Beiträge des Steuerzahlers geltend gemacht werden“, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. „In der Regel lohnt sich das, wenn das Kind keine oder nur geringe Einkünfte hat und sich die Beiträge daher beim Kind selbst nicht steuermindernd auswirken würden.“ Die Details dieses neuen Kniffs hat Ende 2011 eine Verfügung der Oberfinanzdirektion Magdeburg geklärt. Nach Auskunft des Bundesfinanzministeriums handelt es sich dabei um eine „bundeseinheitliche Auffassung“. Den Text der Verfügung finden Sie hier.


Mehr zum Thema:

Zwei Dinge sind sicher im Leben, weiß der Volksmund – der Tod und die Steuern … Und sicher ist damit auch, dass AKTIV immer wieder Tipps zu Steuerthemen gibt. Wichtige Artikel finden Sie hier.

aktualisiert am 29.09.2017

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang