Prepaid

SIM-Karte nur gegen Ausweis

Berlin. Mobilfunk-Guthabenkarten können ab 1. Juli nicht mehr anonym gekauft werden: Beim Erwerb einer Prepaid-SIM-Karte muss man sich dann ausweisen (das gilt auch für Online-Käufe). Das steht im Telekommunikationsgesetz; der Paragraf „Daten für Auskunftsersuchen der Sicherheitsbehörden“ war verschärft worden, um Terror und Kriminalität vorzubeugen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang