Wir machen's

Sicherheitsbelag für Start- und Landebahnen

Foto: ddpimages

Herbst ade! Viele entfliehen in der Ferienzeit der ungemütlichen Jahreszeit. Für sichere Starts und Landungen der Flieger sorgt auch der Fahrbahnbelag.

Das Unternehmen Possehl Spezialbau in Sprendlingen bei Bad Kreuznach produziert eine ganz spezielle Beschichtung. In ganz Europa werden damit Betriebs­flächen von Airports instand gesetzt – sei es in Berlin, Amsterdam oder Athen. Mehr als 25 Millionen Quadratmeter wurden bereits verlegt. „Der Belag sorgt für Griffigkeit beim Beschleunigen und Bremsen der Flugzeuge; sie ist etwa 25 Prozent höher als bei herkömmlichen Belägen“, erklärt Entwickler Knut Ohloff. Die Maschine bleibt so auch bei Seitenwind stabil. Bei Nässe sinkt die Gefahr von Aquaplaning.

Während Straßen-Asphalt aus Brechsand, Splitt und Bitumen besteht, ist die Spezial-Beschichtung ein Mix aus Flüssigkunststoff (Epoxidharz) und sehr feinkörnigem Basalt-Edelsplitt aus dem Westerwald. Das macht sie zusätzlich verschleißfest, beständig gegen Kerosin, Enteisungsmittel und heiße Triebwerkabgase. 


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang