elektronische Arbeitshandschuhe

Scanner-Handschuh spart Zeit

München. BMW setzt jetzt elek­tronische Arbeitshandschuhe ein. Mit dem „ProGlove“ kann ein Mitarbeiter über einen Scanner auf dem Handrücken Barcodes einlesen und hat dennoch beide Hände frei. Das vereinfacht laut BMW Abläufe in Produktion und Logistik. Im Lager des Werks Dingolfing würden so fünf Sekunden pro Scan gespart; pro Tag seien das im gesamten Lager 4.000 Minuten.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang