Zeit-Räume Ruhr

Revier sucht nach seiner Identität

Essen. Ob Zeche Zollverein, Rhein-Herne-Kanal oder Gasometer Oberhausen: Im Rahmen des Projekts „Zeit-Räume Ruhr“ sollen die Bürger im Revier Orte mit besonderen Erinnerungen beschreiben und die Frage beantworten, was typisch für den größten Ballungsraum Deutschlands ist. Die Online-Plattform ist ein Jahr lang geschaltet. Die Ergebnisse werden 2018 vorgestellt. Auftraggeber sind der Regionalverband Ruhr und das Land NRW.

zeit-raeume.ruhr


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang