Nachwuchswettbewerb

Rekordbeteiligung bei „Jugend forscht“

Hamburg. Dieses Jahr nehmen bundesweit 12.298 Schüler an „Jugend forscht“ teil – das sind so viele wie noch nie in der 49-jährigen Geschichte des Nachwuchswettbewerbs. Favorit unter den sieben Fachgebieten: die Biologie (23,4 Prozent), gefolgt von Technik (20,3 Prozent) und Chemie (17,9 Prozent). Die Regionalrunden beginnen dieser Tage, die Landeswettbewerbe im März.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang