Neuwagen

Reifenwechsel wird schwieriger

München. Ab 1. November gilt: Autos, die erstmals zugelassen werden, müssen ein Reifendruck-Kontrollsystem (kurz RDKS) haben. Diese EU-weite Pflicht soll mehr Sicherheit bringen. Sie bedeutet aber auch, dass das Reifenwechseln künftig länger dauert – und je nach den verwendeten Sensoren nur noch vom Fachmann erledigt werden kann.

Tipps zum Thema im Netz: rdks-wissen.de


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Auto

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang