RSS Feed abonnieren
Feedback senden

„Chipsfrisch ungarisch“

Preisgekrönte Tüte

Foto: intersnack

Heidelberg. Der Preis „Verpackung des Jahres“ geht an „Chipsfrisch ungarisch“. Die Jury des Deutschen Verpackungs-Museums begründete die Auszeichnung mit der „beständigen Gültigkeit der Formensprache“: Das Erscheinungsbild der Verpackung wurde über viele Jahrzehnte nur behutsam verändert, „die Wieder­erkennbarkeit blieb ungebrochen“. Auf dem Foto ist links die Gestaltung anno 1968 zu sehen, rechts das Design 2018.


Schlagwörter: Innovationen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang