Verbraucherpreise

Preise weiter stabil

Wiesbaden. Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen auch im März 2016 kaum höher als ein Jahr zuvor. Das Statistische Bundesamt veröffentlichte nun eine vorläufige Inflationsrate von 0,3 Prozent. Energie war im März sogar um 8,9 Prozent billiger als ein Jahr zuvor.

Im Januar hatte die Teue­rung 0,5 Prozent betragen, im Februar sogar 0,0 Prozent. Damit lag sie im Schnitt des ersten Viertel­jahres 2016 – ebenso wie im Gesamtjahr 2015 – bei 0,3 Prozent.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Inflation Konsum

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang