Online-Handel

Preise geraten in Bewegung

Berlin. Rund 40 Prozent der Online-Händler setzen auf das Instrument der „dynamischen Preisgestaltung“. Sie passen ihre Preise blitzschnell an das Bestellverhalten der Kunden und an die Preise der Wettbewerber an, so der Branchenverband E-Commerce und Versandhandel. Weitere 20 Prozent der Unternehmen wollen in den kommenden zwölf Monaten auf das System umstellen.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Shopping Internet

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang