Plotter-Spende für die Ausbildung

München. Mit einem Plotter der Firma Esko können angehende Verpackungstechnik-Ingenieure der Hochschule München künftig Verpackungen in kleiner Auflage herstellen. Möglich wurde der Kauf der Maschine durch Spenden der Fritz-Landmann-Stiftung, der Bayerischen Papierverbände und des Wellpappenverbands VDW – insgesamt mehr als 40.000 Euro.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang