Milliarden-Schäden durch Ladendiebe

Parfüm wird gern geklaut

Köln. Klein und teuer – da greifen Langfinger zu. Parfüm, Kosmetik, Rasierklingen, Spirituosen und Tabakwaren werden in Lebensmittelläden besonders häufig geklaut, so das Kölner Brancheninstitut EHI. Mit rund 2,1 Milliarden Euro lag der Schaden durch Diebstahl 2014 etwa so hoch wie im Jahr davor.

Im Kampf gegen allzu besitzergreifende Kundschaft setzt der Handel verstärkt auf die Mitarbeiter. Jedes dritte Unternehmen plant Schulungen fürs Personal.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Kosmetik

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang