Telekom

Nur noch 38.000 Telefonzellen

Bonn. Telefonzellen sterben in Deutschland langsam aus – kein Wunder angesichts von 113 Millionen Handy-Sim-Karten, die in Umlauf sind. Zurzeit sind nach Angaben der Deutschen Telekom noch 38.000 Telefonzellen in Betrieb. Vor zehn Jahren waren es noch 110.000 Stück.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Kommunikation

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang