Expansion

Novartis wächst in Thüringen

Rudolstadt. Pharmakonzern Novartis will gut 60 Millionen Euro in die Tochter Aeropharm investieren. Am Standort Rudolstadt in Thüringen entwickeln und produzieren 400 Mitarbeiter Asthma- und Augen-Medikamente. Mit der Expansion soll die Beschäftigtenzahl auf bis zu 800 im Jahr 2020 wachsen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang