Kosmetikbranche

Milliarden für Sauberkeit und Co.

Frankfurt. Die Kosmetikbranche erwartet dieses Jahr einen Umsatzrekord. 18,2 Milliarden Euro dürften Verbraucher für Shampoo und Deo, Waschpulver und Spülmittel ausgeben, so der Branchenverband IKW. Das wären 1,7 Prozent mehr als im Vorjahr; das Gros davon geht auf höheren Absatz zurück. Pro Kopf geben die Deutschen im Schnitt 215 Euro für Kosmetik und Putzmittel aus.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang