Blackout-Abwehr kommt Kunden teuer

Milliarde für Stromnetz

Bayreuth. Extrem starker Wind hat die Stromnetzbetreiber 2015 häufig zu massiven Eingriffen gezwungen. Bei steigender Windenergie sind die Leitungsnetze regelmäßig überlastet. Um einen Blackout zu verhindern, werden dann etwa Kraftwerke für eine gewisse Zeit abgeschaltet.

Dadurch sind Kosten von etwa 1 Milliarde Euro entstanden, so der Netzbetreiber Tennet in Bayreuth. Dafür werden die Stromkunden dieses Jahr aufkommen müssen.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Strom Energie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang