Infrastruktur

Metalldiebstahl eingedämmt

Düsseldorf. Im ersten Halbjahr ist die Zahl der Metalldiebstähle bei der Bahn um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Entlang des 30.000 Kilometer langen Schienennetzes gab es noch 820 Vorfälle.

Dennoch bleibe Metalldiebstahl ein Problem für die gesamte Gesellschaft, mahnt die Bahn. Betroffen sind auch Stromnetz- und Mobilfunkbetreiber.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang