Elektrofahrzeuge

Mennekes baut aus

Kirchhundem. Das Elektrotechnik-Unternehmen Mennekes (weltweit 1.000 Beschäftigte) erweitert seinen Stammsitz im sauerländischen Kirchhundem und investiert 13 Millionen Euro. Das schafft mehr Platz für Fertigung und Verwaltung. „Die Mitarbeiterzahlen sind in den letzten Jahren rasant gewachsen“, so Christopher Mennekes, der geschäftsführende Gesellschafter. Die Firma produziert Indus­trie-Stecker und Ladestationen für ­Elektrofahrzeuge.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang