Risikokapital wird stärker gefördert

Mehr Schub für Start-ups

Berlin. Start-ups sollten leichter an frisches Geld kommen, findet die Regierung. Dafür hat sie jetzt einen neuen Steueranreiz auf den Weg gebracht.

Investoren, die aufstrebenden (Technologie-)Firmen neues Kapital geben, sollen aufgelaufene Verluste steuerlich geltend machen dürfen – vorausgesetzt, die Firma führt ihren Geschäftsbetrieb unverändert weiter. Derzeit verfallen solche Verluste meistens, wenn sich die Zusammensetzung der Anteilseigner ändert.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang