Arbeitsmarkt

Mehr Ältere im Betrieb

Nürnberg. Altgediente Kollegen trifft man häufiger als früher: Die Erwerbsquote der 60- bis 64-Jährigen hat sich von 1991 bis 2010 mehr als verdoppelt – von 21 auf 44 Prozent. Das hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg errechnet.

Der Hamburger Handelskonzern Otto aktiviert jetzt sogar schon seine Ruheständler: Sie sollen bei Personalmangel einspringen.


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang