Mehr Bundesstraßen, mehr Fahrzeuge

Lkw-Maut ausgeweitet

Berlin. Der Streit um die Pkw-Maut dauert an – derweil wird die Lkw-Maut ausgeweitet: Anfang Juli sind rund 1.100 Kilometer autobahnähnlicher Bundesstraßen gebührenpflichtig geworden. Damit hat sich die Länge der betroffenen Bundesstraßen-Abschnitte verdoppelt. Ab Oktober werden zudem auch leichtere Laster ab 7,5 Tonnen (bisher: 12) mautpflichtig.

Diese Änderungen sollen rund 380 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich in die staatlichen Kassen spülen.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Politik Verkehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang