Industrie befürchtet Rohstoffmangel

Lithium wird knapp

Berlin/Karlsruhe. Durch Digitalisierung und Energiewende steigt der Bedarf an Seltenen Erden und ­Lithi­um. „Ausgerechnet für etliche dieser Rohstoffe ist die sichere Versorgung der Industrie in Gefahr“, warnt Ulrich Grillo, Präsident des Industrieverbands BDI. Er fordert von der Bundesregierung, sich für den Abbau von Handelsbeschränkungen einzusetzen.

Der Preis für Lithium hat sich seit Jahresbeginn verdreifacht, so das Karlsruher Fraunhofer-Institut ISI.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang