Gesundheit

Laborgebäude für die Forschung

Wuppertal. Bayer investiert kräftig in die Zukunft: Im Forschungs- und Entwicklungszentrum (FEZ) am Aprather Weg in Wuppertal will das Life-Science-Unternehmen ein siebenstöckiges Laborgebäude mit über 130 Meter Länge errichten. Am Standort arbeiten 1.300 Wissenschaftler an neuen innovativen Wirkstoffen zur Behandlung von Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang