Weniger Beschwerden

Kunden zufriedener mit ihrer Bank

Berlin. Schlechte Beratung, unrechtmäßige Gebühren: Bankkunden haben im letzten Jahr weniger Beschwerden über ihre Kreditinstitute eingereicht als 2014. So zählte die staatliche Finanzaufsicht Bafin nur noch 4.628 Fälle (Vorjahr: 6.050). Bei der Schiedsstelle des Bankenverbands gingen 21.000 Streitfälle ein. Im Vorjahr waren es 109.000.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Private Finanzen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang