Wir machen’s …!

Klebstoff für Cola-Etiketten


Foto: dpa

Cola ist ein beliebter Softdrink. Eine PET-Flasche landet schnell im Einkaufswagen. Wo genau das amerikanische Original drinsteckt, sehen wir im Supermarkt sofort. Denn das verrät uns das rot-weiße Etikett.

Klingt trivial. Ist es aber nicht. Zwischen der Plastikflasche und dem berühmten Label liegen wertvolles Know-how und eine ausgeklügelte Rezeptur. Diese liefert der Klebstoff-Spezialist Türmerleim in Ludwigshafen.

Das Etikett muss alles aushalten. „Es muss fest haften und darf sich  nicht verfärben. Bei der Flaschenreinigung soll es später aber zum richtigen Zeitpunkt wieder abgehen“, erklärt Verkaufsleiter Josef Karl die Herausforderung. Die Lösung ist in diesem Fall ein spezieller, wässriger Etikettierklebstoff.

Kunststoff, Metall oder Glas: Jedes Verpackungsmaterial verlangt nach maßgeschneiderten Klebstoff-Rezepturen. Türmerleim produziert viele verschiedene Typen und achtet dabei auch auf die Umwelt: Die meisten Bestandteile basieren auf natürlich nachwachsenden Rohstoffen.

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang