RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Europameister bei Patenten

Jede sechste Innovation stammt aus Deutschland

München. Mehr als 25.000 Patente haben deutsche Unternehmen im vergangenen Jahr beim Europäischen Patentamt eingereicht. Das ist ein Plus von 2 Prozent – und der Spitzenplatz. Insgesamt stieg die Zahl der Anmeldungen um 4 Prozent auf 166.000.

Deutsche Unternehmen konnten vor allem in der digitalen Kommunikation und in der Computertechnik zulegen. Insbesondere beim Thema Industrie 4.0 sind sie laut Jahresbericht des Patentamts führend. Stark vertreten waren sie auch bei elektrischen Maschinen, Transport und Messtechnik.

Erstmals jedoch stammt das Unternehmen mit den meisten Anträgen aus China. Der Telekommunikationsausrüster Huawei reichte 2017 knapp 2.400 Patente bei der Behörde mit Sitz in München ein.

Auf den zweiten Platz der Unternehmensrangliste kam Siemens, mit einer Steigerung um 19 Prozent auf 2.200 Anmeldungen. Zudem schaffte es Bosch unter die Top Ten.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang