RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Investition aus Japan

Investition gegen Tropenfieber

Singen. Takeda feiert Richtfest an seinem Standort in Singen. Hier investiert der größte Arzneimittelhersteller Japans 100 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion von Impfstoffen gegen das Dengue-Virus. Es ist Auslöser einer schweren Infektionskrankheit in den Tropen. Bereits 2015 wurden die Kapazitäten des Standorts durch einen Anbau erweitert.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang