Süßes und Salziges

Heiß auf Knabbereien

Bonn. Die Deutschen griffen im letzten Jahr noch häufiger zu Schokolade, Bonbons und Knabberzeug. Sie haben im Schnitt 32,3 Kilo Süßkram und Salzgebäck gefuttert, gut 1 Prozent mehr als im Vorjahr, berichtet der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie. Die 220 industriellen Hersteller der Branche produzierten fast vier Millionen Tonnen Naschzeug und erwirtschafteten 12,5 Milliarden Euro.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Konsum Ernährung

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang