Smartphone

Gefährliche Ablenkung

München. Was ist wohl noch gefährlicher: betrunken am Steuer sitzen oder mit dem Smartphone? Antwort der Allianz-Versicherung: die Ablenkung durchs Handy! Sie führt bei uns inzwischen häufiger zu töd­lichen Verkehrsunfällen als Alkohol, wie eine neue Studie der Allianz zeigt. Jeder zweite Fahrer (46 Prozent) nutzt demnach während der Fahrt sein Mobiltelefon  – verbotenerweise.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang